disana zum Thema Nachhaltigkeit

Die folgende Aussage eines uns unbekannten Autors hat uns gut gefallen:

Mit der Nachhaltigkeit ist es wie mit der Moral. Es ist besser man lebt sie, denn dass man darüber redet“.

Auch uns fällt es einigermaßen schwer uns über das Thema Nachhaltigkeit auszulassen.

Heutzutage werden Unternehmen von der Öffentlichkeit verstärkt nach ihrer Bereitschaft beurteilt, sich ökologisch, sozial und gesellschaftlich zu engagieren.

Wir von disana verstehen darin jedoch keine Pflicht, die von außen an uns herangetragen wird z.B. um unser Markenimage zu verbessern oder als Teil unserer Marketingstrategie.

Für uns ist Nachhaltigkeit der Grundsatz unseres unternehmerischen Handelns. Es ist tief in der DNA unseres Unternehmens verwurzelt, dass nur so viel verbraucht und verwendet wird, wie wir auch wieder ersetzten können. Ganz gleich um welche Ressourcen es sich handelt.

Ob es an der sprichwörtlichen schwäbischen Sparsamkeit liegt, die uns zum sorgsamen Umgang mit unseren Rohstoffen und Materialen treibt. Ob es der Respekt vor der Natur ist, der uns daran erinnert, nicht mehr zu entnehmen, als unbedingt notwendig. Oder ob es einfach der gesunde Menschenverstand ist, der sagt uns sagt, dass wir bei unserer Arbeit möglichst wenig Schaden an Mensch und Umwelt anrichten sollen.

Es gehört für disana zum innersten Wert eines Artikels, dass sein Ursprung, seine Produktion und seine Verwendung keine irreparablen Schäden verursacht.

 

© disana.de - Impressum